Fachgebiet

Postleitzahl

Stadt

Land

Toxikologie

Harlan Cytotest Cell Research GmbH

Donnerstag, 16 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Dipl. Ing. Andreas Heppenheimer
  • Arbeitsgruppe Alternative Toxicology
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße In den Leppsteinswiesen 19
  • Postleitzahl 64380
  • Stadt Rossdorf
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 6154 807-0, Durchwahl: +49 6154 807-233
  • Fax +49 6154 833 99
  • E-Mail aheppenheimer[at]harlan.com

Max Planck Institut für Polymerforschung

Donnerstag, 16 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner PD Dr. med. Volker Mailänder
  • Einrichtung Abt. Physikalische Chemie der Polymere
  • Arbeitsgruppe Arbeitsgruppe Nanopartikel-Protein-Interaktionen
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Ackermannweg 10
  • Postleitzahl 55128
  • Stadt Mainz
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 6131 379-170 / -171
  • E-Mail mailaend[at]mpip-mainz.mpg.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Nanocarrier, Drug Delivery Systeme, Zellkultursysteme, Interaktion von Nanopartikeln mit Zellen des Immunsystems und des hämatopoetischen Systems.

  • Ansprechpartner Prof. Dr. Dr. Klaus Aktories
  • Arbeitsgruppe Abteilung I
  • Fachgebiet Organforschung
  • Straße Albertstr. 25
  • Postleitzahl 79104
  • Stadt Freiburg i. Brsg.
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)761 - 203 53 01
  • Fax +49 (0)761 - 203 53 11
  • E-Mail klaus.aktories[at]pharmakol.uni-freiburg.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Analyse bakterieller Protein-Toxine von Clostridien, Pasteurella, Legionella, ADP-ribosylierende Toxine, Rho-GTPase aktivierende und hemmende Toxine, molekulare Mechanismen sowie Struktur-Funktionsanalysen bakterieller Protein-Toxine. bakterielle Protein-Toxine als pharmakologische Tools für die Signaltransduktion von GTPasen.

  • Ansprechpartner Dr. Costanza Rovida
  • Fachgebiet Toxikologie, Ausbildung
  • Straße P. O. Box: 600
  • Postleitzahl 78457
  • Stadt Konstanz
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 7531 882233
  • Fax +49 7531 884156
  • E-Mail costanza.rovida[at]chimici.it
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Förderung neuer Methoden zum Tierversuch, Förderung der Ausbildung in den humanen Wissenschaften mit neuen Methoden, Koordination von und Teilnahme an öffentlich und privat unterstützter europäischer Projekte in diesem Bereich.

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Freitag, 10 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Prof. Dr. Jörg Bergemann
  • Einrichtung In-Vitro-Assaysysteme
  • Fachgebiet Toxikologie, Organforschung
  • Straße Höhenweg 10
  • Postleitzahl 72505
  • Stadt Krauchenwies
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)7571 - 732 8273
  • Fax +49 (0)7571 - 732 8250
  • E-Mail bergemann[at]hs-albsig.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Auftrags-Assayentwicklung, Entwicklung und Verbesserung von In-vitro-Assaysystemen, Wirkstoffscreening, Bioverträglichkeit, Stimulierung der Reparatur von DNA-Schäden, Nachweis hemmender Wirkungen auf die Reparaturkapazität von DNA-Schäden, Quantitative Nachweise zur Expression von Reparatur-faktoren, Analyse von DNA-Schäden, molekulare Alterungsmechanismen (Haut), therapeutische Zellkultursysteme/ACT, Genexpressionssysteme in humanen Mitochondrien.

  • Ansprechpartner Prof. Dr. Daniel Dietrich
  • Arbeitsgruppe AG Human- und Umwelttoxikologie
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Jacob-Burckhardt-Str. 25
  • Postleitzahl 78457
  • Stadt Konstanz
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)7531 - 88 3518
  • Fax +49 (0)7531 - 88 4107
  • E-Mail daniel.dietrich[at]uni-konstanz.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    In-vitro-Toxikologie: Aufklärung toxikologischer und biochemischer Mechanismen, die mit der Toxizität, Kanzerogenität und Teratogenität natürlich vorkommender Toxine wie z.B. Cyanobakterientoxine oder Mykotoxine verbunden sind, toxische Wirkung von Pharmaka.

  • Ansprechpartner Prof. Dr. Alexander Bürkle
  • Einrichtung Lehrstuhl Molekulare Toxikologie
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Universitätsstr. 10
  • Postleitzahl 78464
  • Stadt Konstanz
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)7531 - 88 40 35, +49 (0)7531 - 88 40 34 (Sekretariat)
  • Fax +49 (0)7531 - 88 40 33
  • E-Mail alexander.buerkle[at]uni-konstanz.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Genotoxizität / DNA-Schädigung, DNA-Reparatur, DNA-Strangbrüche, FADU-Assay, Poly(ADP)-Ribosylierung, Krebsentstehung, Krebstherapie, Biomarker der Alterung beim Menschen.

  • Ansprechpartner Dr. Silvia Diabaté
  • Arbeitsgruppe Toxikologie von ultrafeinen und Nanopartikeln
  • Fachgebiet Toxikologie
  • Straße Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
  • Postleitzahl 76344
  • Stadt Eggenstein-Leopoldshafen
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 721 608 22692 (Büro) oder -26457 (Labor)
  • Fax +49 721 608 23557
  • E-Mail silvia.diabate[at]kit.edu
  • Beschreibung des Fachgebiet

    Untersuchung toxikologischer Effekte von Nanopartikeln mit In-vitro-Methoden.
    Etablierung eines lungenspezifischen Biotests zum Screening des toxikologischen Potenzials unbekannter Aerosol durch Exposition von Zellen an der Air-Liquid-Schnittstelle.

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Freitag, 10 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Prof. Dr. Jörg Bergemann
  • Einrichtung InViTe - Institut für In-vitro-Testsysteme
  • Fachgebiet Toxikologie, Tissue Engineering, Organforschung
  • Straße Anton-Günther-Straße 51
  • Postleitzahl 72488
  • Stadt Sigmaringen
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0)7571 - 732 273
  • Fax +49 (0)7571 - 732 8250
  • E-Mail bergemann[at]hs-albsig.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    In-vitro-Testsysteme, Bioinformatik, Naturstoffanalytik und DNA-Analytik. Hautzellkulturen und organotypische Modelle;
    Bioanalytik: DNA-Schäden und DNA-Reparatur,Expressionsanalysen, Assaysysteme zum Wirknachweis, Nachweis exogen induzierter Zell- und Gewebeschäden, Zellkultursysteme, Gentechnik, DNA-basierte Allergen-Analytik in Lebensmittel und Kosmetika, immunologische Arbeitsmethoden.

AgenoLAB GmbH & Co. KG

Freitag, 10 April 2015 00:00
  • Ansprechpartner Dr. Michaela Noll
  • Einrichtung Zellsysteme und Tissue Engineering
  • Fachgebiet Toxikologie, Tissue Engineering, Krankheitsforschung, Organforschung
  • Straße Kesselstr. 17
  • Postleitzahl 70327
  • Stadt Stuttgart
  • Land Deutschland
  • Telefon +49 (0) 711 / 351 38-43
  • Fax +49 (0) 711 / 351 38-39
  • E-Mail Michaela.Noll[at]agenolab.de
  • Beschreibung des Fachgebiet

    2D Zellmodelle und rekonstruierte 3D Modelle der Haut für In-vitro-Toxikologie und Wirksamkeitsuntersuchungen in den Bereichen Kosmetik, Chemie und Medizinprodukte.
    Alternativen zum Tierversuch, Entwicklung neuer innovative Testsysteme, Impedanztechnologie für Real-Time Cell Analyse (RTCA) mit x CELLigence Systemen, Cardiotoxikologie, Sicherheitspharmakologie
    Transplantatentwicklung, Regenerative Medizin